Ausflugsziele im Nationalpark Harz

Harzer Schmalspurbahn

In Elend ist ein Bahnhof von der Harzer Schmalspurbahn. Ein besonderes Erlebnis ist eine Tagestour mit der Bahn über Eisfelder Talmühle nach Quedlinburg oder Nordhausen, sich da einiges umschauen und wieder zurück. Auf diese Weise können Sie eine Impression bekommen von der Harz.

Städte im Harz

Für diejenigen, die gerne im Urlaub oder ein langes Wochenende was anderes unternehmen oder die kulturelle Seite wähle, ist auch viel zu tun.

Diese Städte sind es sicher wert, sie zu besuchen:

Wernigerode (17 km)
Quedlinburg (42 km)
Stollberg (60 km)
Goslar (45 km)

Museen

Der Harz hat viele besondere Museen wie z.B. das Klostermuseum in Blankenburg, das Brockenmuseum natürlich oben auf dem Brocken, das Mausefallenmuseum in Güntersberge, das Fachwerkmuseum in Quedlinburg, das Kaffeepottmuseum in Schöppenstedt, das Museum für Luftfahrt und Technik in Wernigerode, das Hüttenmuseum und das DDR-Museum in Thale und vieles mehr.

weitere Ausflugsziele

ein Kräuterpark
verschiedene Badeanstalten
ein Calciumseeheilbad
Kloster
Adventure-Golf Park
Glasmanufaktur Harzkristall
Tropfsteinhöhlen
eine Silbermine
die Rappbodetalsperre
einen Besuch am Brocken -zu Fuß, per Bahn oder Pferdekutsche
die Köhlerei
ein Bärenpark
eine Traditionsbrennerei und vieles mehr.

Für die ganz fanatischen Urlauber noch was extra schauen Sie mal auf der Seite von Harzdrenalin fürs Wallrunning und den Megazipline.

Harzcard

Damit alles noch bezahlbar bleibt, hat man die Harzcard entwickelt. Die Karte gibt’s für 48 Stunden (ein einem Stück) oder für 4 Tage, wo die 4 Tage frei wählbar sind innerhalb eines Jahres. Die Karte bietet Eintritt in über 100 Einrichtungen in der Region. In der 4-Tageskarte ist auch die Fahrt mit der Brockenbahn frei.

Für mehr Information schauen Sie auf der Site Harzcard

Adresse

Fam. J. Drieman
Hauptstraße 29
38875 Elend

Telefon

Tel.: +49 39455 58388
Fax: +49 39455 58399